Technische Beratung

Anlagenbetrieb ist sehr viel mehr als ein- und ausschalten. Bei immer komplexer werdender Anlagentechnik und steigenden Nutzeranforderungen ist das Beherrschen des Zusammenspiels von Komponenten und Anlagen essentiell.

Nichts bleibt wie es ist

Während die Komplexität von technischen Systemen ständig zunimmt, steigt gleichzeitig die verfügbare Informationsdichte.
Dies ist Herausforderung und Chance zugleich: Ein Anlagenbetrieb, der optimal auf die Nutzung angepasst ist wird möglich.
Wesentliche Randbedingungen für den Betrieb ändern sich dabei ständig: Energiekosten und Nutzungsverhalten sind keine Konstanten.
Wir begreifen den Betrieb von technischen Anlagen als Prozess und bieten bei allen Betriebsprozessen unsere Unterstützung.

Monitoring und Betriebsoptimierung

Nur die regelmäßige Analyse von Nutzungs- und Betriebsdaten erlaubt sowohl das Erkennen und Beseitigen von Fehlfunktionen als auch die Anpassung und Optimierung von Regelstrategien. Beides ist essentiell für einen modernen, effizienten Gebäudebetrieb. Je kürzer die Optimierungsintervalle, desto höher ist der Nutzen in Form von Nutzerzufriedenheit und minimierten Energiekosten.

Energetische Sanierungskonzepte

Durch technischen Fortschritt, Entwicklungen am Energiemarkt  und durch steigende Komfortbedürfnisse werden die Potentiale im Bestand immer größer. Nur durch eine integrale Analyse, die die Bau- und Anlagentechnik einschließt, können kosteneffektive Sanierungskonzepte entwickelt werden. Diese bieten hohen Nutzen, in dem Sie den Komfort erhöhen, Betriebskosten reduzieren und Werte sichern.

Technisches Due Diligence

Die sichere Bewertung von Systemen und Komponenten im Bestand erfordert Sachkenntnis und Erfahrung.  Durch eine sichere Zustandsbewertung bezogen auf Nutzerkomfort, Effizienz, dem technischen Stand, insbesondere bezogen auf gesetzliche Anforderungen, erarbeiten wir verständliche, belastbare Bewertungen und bringen unsere Kunden in die Lage, die akuten und zukünftigen Investitions- und Sanierungsbedarfe zu kennen.