Facility Management

Der Grundstein für ein gutes Facility Management kann nur in der Planung gelegt werden. Planungsbegleitendes Facility Management stellt sicher, dass Aspekte des Betreibens im Planungsprozess zählen.

Planungsbegleitende FM-Beratung

Die Sichtweise eines Betreibers muss im Planungsprozess eine Rolle spielen. Insbesondere Wartungs-, Inspektions- und Reinigungsleistungen finden tausendfach in der Nutzungsphase statt. Jede Erleichterung und Optimierung für jedwede Betriebsprozesse, die durch eine angepasste Planung meist mit geringem Aufwand erreicht werden können, zahlen sich dadurch in Form von Qualität und Kosten mehrfach aus.

Ausschreibung Dienstleistungen Gebäudemanagement

Genau auf die Bedürfnisse angepasste Dienstleistungen für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement zu definieren ist die Grundlage für jede Dienstleistungsausschreibung.

Diese werden dann wirtschaftlich eingekauft oder selbst erbracht, wenn sie in Umfang und Qualität klar definiert sind. Wir unterstützen bei der Definition von Servicelevels, bei make-or-buy-Entscheidungen, erstellen Ausschreibungsunterlagen und begleiten die Vergabe. In der Implementierungsphase unterstützen wir den Dienstleister zur Sicherstellung einer schnellen Übernahme des Betriebs.

Lebenszykluskosten

Die Bewirtschaftungskosten in der Nutzungsphase sind für Gebäude entscheidend. Durch eine Lebens­zyklus­kosten­berechnung (Life Cycle Analysis, LCC), die alle Kosten in der Nutzungs­phase, insbe­sondere die Energie­kosten, Reinigungs­kosten, Kosten für die Instand­haltung und Bedienung der technischen und baulichen Anlagen einschließt, wird der Gebäude­betrieb von der Kosten­seite berechen­bar.

Die Lebens­zyklus­kosten­berechnung bietet neben dem Nutzen der genauen Budgetierung von Bewirt­schaftungs­kosten auch als Optimierungs­instrument einen hohen Mehrwert. Aus­wirkungen des Einsatzes von alternativen Kompo­nenten und Qualitäten können klar bewertet werden und bilden Ent­schei­dungs­grund­lagen.

Nur eine solche Betrachtung kann zu einem kosten­optimierten Gebäude führen, bei dem sich Investi­tionen an der richtigen Stelle auszahlen.