Berlin

Humboldt-Universität IRI

Planen

Forschung/Lehre, Mechanik, Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Neubau

Bauen

Baumanagement, Forschung/Lehre, Neubau

Besonderheiten

Tierhaltung: Fliegen

Humboldt-Universität Berlin - Institut für Biologie und IRI (Integrative Research Institutes) für Lebenswissenschaften
Neubau Forschungs- und Laborgebäude

Der Neubau wurde in die bestehende Liegenschaft integriert.
Er enthält biochemische Labore der Sicherheitsstufe 1 und 2, Isotopenlabore, Radionuklidlabore,  Reinraumtechnik, Genetiklabore, A-DNA-Labore, Tierhaltung für Fliegen und Kurs-/Seminarräume.

Geplant und gebaut wurde nach HU Berlin, AMEV, den Bauvorschriften der Senatsverwaltung der Stadt Berlin unter Beachtung der Selbstverpflichtung der Stadt Berlin zur ökologischen Bauweise, z.B. PVC-Verbot.

Die EnEV 2009 wurde um 31 % unterschritten.