rechter Schatten
linker Schatten

Neuer Zentral OP öffnet seine Pforten

Anlässlich der Eröffnung der neuen zentralen OP-Abteilung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier bot ein Tag der offenen Tür interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit das Großprojekt in Augenschein zu nehmen. Mit Führungen und Vorträgen informierte das Brüderkrankenhaus am 12. August 2017 seine Besucher über das kürzlich fertiggestellte Projekt.

Bereits am 26. Juli wurde das neue OP-Zentrum mit einem feierlichen Festakt eingesegnet, an dem auch die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler teilnahm. In ihrer Ansprache lobte sie den enormen Fortschritt in der operativen Versorgung der Patienten und Patientinnen der Region. Das Bauprojekt mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 53,5 Millionen Euro, bezuschusste das Land Rheinland-Pfalz mit rund 30 Millionen Euro.

Der reguläre Operationsbetrieb wird am 28. August aufgenommen.

Die PGMM plante bei diesem Projekt die Labor- und Medizintechnik.

Zurück

Quick-Navigation