Industrie Symposium 2019

Am 22. Oktober 2019 fand bereits zum 7. Mal das PGMM Industrie Symposium im Terminal EINS der Motorworld Böblingen statt. Über 40 Teilnehmer verfolgten unter dem Leitspruch STRATEGIE.TECHNIK ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Auch die zahlreichen Möglichkeiten zum Netzwerken in den Pausen wurden wieder rege genutzt. Darüber hinaus konnten die Gäste in diesem Jahr durch Vorträge über Themen wie

  • Darstellung des Nutzens der Bedarfs- und Masterplanung im Industriebau durch
    Dr. Michel, Hochschule Pforzheim
  • Nutzen des Inbetriebnahmemanagements beim Bauen, Referent Patrick Haizmann, PGMM
  • Brennstoffzellen – Prüfstandplanung: Eine besondere Herausforderung für Planer und Auftraggeber, Referent Thomas Espig, PGMM

sowie die

  • Vorstellung eines innovativen Klimatisierungssystems – Klimawasserwand, Referent Prof. Dr. Ing. Gunnar Grün (Fraunhofer IBP)

viele interessante Einblicke gewinnen.

Herr Herbinger aus dem Baumanagement demonstrierte in den Pausen an Smartphone, Laptop und Tablet, was Digitalisierung im Baumanagement bei PGMM bedeutet und wie wir bei Großprojekten bereits heute smart mit Bauherren, Architekten und Projektsteuerern an einem Modell zusammenarbeiten.

Eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

Foto: PGMM

Zurück