Neues Klinikum für Kinder

Der Grundstein für das Kinderzentrum des Saale-Unstrut-Klinikums Naumburg ist gelegt.

Am 21. August 2018 mauerten (v.l) Landrat Götz Ulrich, Klinik-Chef Lars Frohn und Torsten Zausch, Technischer Leiter am Klinikum, die Zeitkapsel in die Grundmauern des Kinderzentrums.

Der neue 4-stöckige Erweiterungsbau bietet nicht nur 44 Patienten Platz, es sind auch Räume für verschiedene ambulante Praxen vorgesehen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2020 geplant.

PGMM wurde mit der Planung der Technischen Gebäudeausrüstung für alle Anlagengruppen beauftragt.

Zurück