News

Neueröffnung

Die Hauptge­schäfts­stelle der Sparkasse Burgen­landkreis strahlt mit einer neuen Innenaus­stattung und vielen technischen Optimie­rungen, mit der sowohl Mitarbeiter als auch Kunden Teil einer service-orientierten Bank werden können. Am 20. Januar wurde nach rund neun Monaten Bauzeit die Naumburger Hauptge­schäfts­stelle der Sparkasse Burgen­landkreis wieder­er­öffnet. Grund für den Umbau waren die inzwischen in die Jahre gekommenen Gegeben­heiten des Gebäudes. Das Ziel, mit dem Umbau „Büro- und Service­be­reiche zu verschmelzen“, ist somit für den Vorstands­vor­sit­zenden der Sparkasse, Mario Kerner, sowie für alle Kunden und Mitarbeiter erreicht.

Die Hauptge­schäfts­stelle am Naumburger Topfmarkt reiht sich in eine Vielzahl von Gebäuden ein, die von PGMM saniert wurden.

Die PGMM war bei diesem Projekt für die Planung von Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, Wärmever­sor­gungs­anlagen, lufttech­nischen Anlagen, Starkstrom, Fernmelde- und Informa­ti­ons­tech­nischen Anlagen sowie der Gebäude­au­to­mation beauftragt.

 

Foto: Torsten Biel Fotodesign


Zurück