Spatenstich HTW Dresden

Auf dem Campus in der Dresdener Südvorstadt Ecke Strehlener/ Andreas-Schubert-Straße fand am 31. Mai 2019 im Beisein von Sachsens Minister­prä­sident Michael Kretschmer, Wissen­schafts­mi­nisterin Dr. Eva-Maria Stange, Finanz­mi­nister Dr. Matthias Haß und Prof. Dr. Roland Stenzel, Rektor der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HWT) Dresden sowie den Dresdner Abgeordneten Aline Fiedler und Christian Hartmann der Spatenstich für das neue Lehr- und Laborgebäude statt.

Auf einer Fläche von 8.220 Quadrat­metern entstehen ein Baustoff Technikum mit Laboren für Betontech­nologie, Geotechnik, Verkehrs- und Wasserbau, Lehrka­binette, ein Kreativ­zentrum, ein neuer Lehr- und Werkstatt­bereich der Fakultät Design, Büroar­beits­plätze sowie PC-Pools mit Server­räumen.

Das Projekt umfasst ein Investi­ti­ons­volumen von 63 Millionen Euro.

PGMM ist bei diesem Projekt mit der Planung der Starkstrom­anlage, Fernmelde- und Informa­ti­ons­tech­nischen Anlagen und Förder­anlagen beauftragt.

Foto: PGMM

Zurück